Gold und Silber für Thomas Kittner bei den Weltmeisterschaften im Kanu-Sprint der Altersklasse von André Kießlich, 19 September 2018

 

Der Quelkhorner Thomas Kittner hat im portugisischen Montemor o Velho einen großen Erfolg gefeiert. Bei den Weltmeisterschaften im Kanu-Sprint der Altersklasse wurde er mit seinem Teamkolegen Klaus Gieres Erster im Kajakzweier über 1000m. Sie gewannen das Rennen mit deutlichen Vorsprung.

Außerdem stand für Thomas Kittner noch das Rennen im K4 über 500m auf dem Programm. Zusammen mit Klaus Gieres, Torsten Reuter (Kanu Club Dillingen) und Frank Röhlings (Berliner Sportverein AdW). Das Quartett aus der Bundesrepublik musste sich in einem packenden Finale nur einem Boot geschlagen geben. Dennoch war die Leistung bemerkenswert, da die Deutschen in dieser Besatzung nur dreimal vorher trainiert hatten.