Willkommen beim VKB!

Nicht weit von der Bremer Innenstadt liegt das Bootshaus des Verein für Kanusport Bremen im größten und am weitesten verzweigten Paddelrevier Bremens. Der Torfkanal und Kuhgraben laden im Sommer zu Tagesausflügen ein, aber auch ausgedehnte Kanutouren sind über Wümme, Hamme, Lesum und Weser möglich. Ob Wettkampf erfahrener Sportler oder Kanuanfänger, jeder findet beim VKB die Möglichkeit Kanusport nach seinen Vorlieben ausüben zu können.

Wenn Du Lust hast auf Paddeln in Bremen und umzu, aber noch ohne Bootserfahrung bist, kannst Du gerne bei uns im Verein vorbeischauen und es einmal selbst ausprobieren. Boot und Paddel stellen wir dafür gerne zur Verfügung.

Neues vom VKB

Bremer Kanu-Testival - von am 2 Juni 2019


Am Vergangenen Wochenende (25.05.2019) fand bei stabilen Wetter das erste Kanu-Testival in Bremen am Werdersee statt. Dabei konnten Zuschauer und Interessierte Menschen rund um den Kanusport viele verschiedene Bootstypen ausprobieren an ca. 11 Ständen. Probiert werden konnten SUPs, Surfskies, Faltboote bis hin zum Drachenboot. Wenn dann eine Runde gepaddelt wurde konnte man sich anschließend an dem Verpflegungsstand wieder stärken mit Kuchen, Bratwurst oder einem Getränk. Des weiten konnte s (...)
Weiter lesen

Anpaddeln vom VKB und Störtebecker - von am 17 April 2019


Am vergangen Samstag (13.04.2019) trafen sich die Sportler des VKBs und dem Störtebecker Kanuverein um 10:00 Uhr, um in die diesjährige Saison mit dem traditionellen Anpaddeln zu starten. Vom VKB waren ebenfalls ein paar der jüngsten Sportler aus der Jugenrennsport-Trainingsgruppe dabei. In einer gemütlichen Runde fuhren sie gemeinsam vom Bootshaus, bis zum Ende des Torfkanals und zurück. Anschließend wurde sich im Vereinsraum des Störtebecker Kanuvereins zu einer gemütlichen Runde Ka (...)
Weiter lesen

Gold und Silber für Thomas Kittner bei den Weltmeisterschaften im Kanu-Sprint der Altersklasse - von am 19 September 2018


Der Quelkhorner Thomas Kittner hat im portugisischen Montemor o Velho einen großen Erfolg gefeiert. Bei den Weltmeisterschaften im Kanu-Sprint der Altersklasse wurde er mit seinem Teamkolegen Klaus Gieres Erster im Kajakzweier über 1000m. Sie gewannen das Rennen mit deutlichen Vorsprung. Außerdem stand für Thomas Kittner noch das Rennen im K4 über 500m auf dem Programm. Zusammen mit Klaus Gieres, Torsten Reuter (Kanu Club Dillingen) und Frank Röhlings (Berliner Sportverein AdW). Das Qua (...)
Weiter lesen

Thomas Kittner und Klaus Gieres hollen sich den zweiten Platz bei der Marathon DM in Kassel - von am 20 Mai 2018


Das Himmelfahrtswochenende stand im Zeichen des Kanumarathons. Auf der Fulda in Kassel wurde die Deutsche Meisterschaft mit internationaler Beteiligung im Kanumarathon ausgetragen. Vom VKB starteten Thomas Kittner, Klaus Gieres, Torre Vondracek und Simon Tönjes. Am Samstag fuhr der 50jährige Klaus Gieres in der Herren Leistungsklasse ein TOP TEN – Ergebnis ein. Normalerweise fährt Klaus in der Seniorenwertung, wollte sich aber nochmal mit den jüngeren Athleten messen. Unter 17 Startern, (...)
Weiter lesen

Alte Nachrichten